3.Jägerkompanie

2011

  • Kameradschaft
  • Enthusiasmus
  • Einsatz
Forum - Thema
« Vorheriges Thema
Forum -> Öffentlicher Bereich -> Server -> Erläuterung der Public-Server & OPZ

Antworten: 0
Seite [1]
Mathias

Auf dem Weg zum ersten 1000!





Beiträge: 933
# Thema - 12.07.2015 um 16:55 Uhr
Erklärung: Publicserver der 3. Jägerkompanie
Kameraden und Gäste: Dieser kurze Text dient der Information über die Publicserver der 3. Jägerkompanie. Die 3. Jägerkompanie hat zur Zeit zwei Publicserver, welche sich teils in Regelwerk und teils in erwarteten Verhalten unterscheiden.

1. Publicserver
Der Publicserver der 3. Jägerkompanie ist das was die Meisten als Public kennen: Ein Ort in dem ihr einfach und schnell euch ins Getümmel stürzen könnt. Hier sind keine komplexen Führungsstrukturen von Nöten und es kann im Grunde jeder das tun, was er möchte.
Dies ist natürlich nur so lange möglich, solange jeder in seinem Handeln nicht die Handlungsfreiheit und den Spielspaß eines anderen Mitspielers einschränkt.
Im Detail bedeutet das:
- Es muss keine OPZ geben, welche das Geschehen lenkt
- Gruppen müssen nicht zwingend dasselbe Ziel angreifen/zusammen agieren
- Waffen- und Ausrüstungs- wie auch Fahrzeugwahl ist frei und muss nicht zwingend realistisch sein
- Der Server ist gut für Neueinsteiger geeignet und kann erfahrenen Spielern als Ort für Einweisungen    dienen

2. Taktik Public
Der Taktik-Public der 3. Jägerkompanie hat, wie der Name schon sagt, einen höheren taktischen Anspruch. Der Taktik-Public setzt in jedem Fall eine operative Einsatzleitung (OPZ=OperationsZentrale/ Zugführung) voraus. (siehe 2.1)
Auf diesem Server wird versucht möglichst taktisch und realistisch (Roleplay!) zu handeln und daher setzt dieser Server mehr voraus: Grundsätzliche Gruppentaktiken (Formationen, Aufbau, Manöver..) sollten jedem Spieler klar sein, ebenso sollte jeder Spieler ein hohes Maß an Disziplin an den Tag legen können und wollen.
Da hier taktischer Anspruch, eine Einsatzleitung und Gruppenabsprachen unverzichtbar sind, ist der Server in der Regel erst ab einer Mannstärke von ~20 Mann sinnvoll zu besetzen.
Kurz zusammengefasst ist der Taktik-Public:
- Von höherem taktischen und disziplinarem Anspruch
- Kein Ort für „Feld-AGAs“
- Unbedingt durch Einsatzleitung (OPZ/Zugführung) geführt
- Erst ab Halbzugstärke (~20 Mann) sinnvoll

2.1 Einsatzleitung (OPZ)
Der Begriff „OPZ“ steht bei der 3. Jägerkompanie für eine operative Einsatzleitung auf dem Taktik-Public Server. Diese Person – Meist ein Mitglied der 3.JgKp – übernimmt die Aufstellung der Truppen, Auswahl des Missionszieles und die operative Führung dessen.
Da es in der Vergangenheit viele Gerüchte über Typen oder Pflichten der OPZ gab, sind hier ein paar Möglichkeiten die OPZ zu besetzen:

2.1.1 Basis-OPZ
Die „Basis-OPZ“ ist das was sich viele Spieler unter dem Namen OPZ vorstellen, daher diese zuerst:
Die Basis-OPZ verbleibt in der Basis, hierdurch hat sie die Möglichkeit Nachzügler direkt zu empfangen und deren Verbringung zu organisieren. Gut zu Nutzen sind dabei Heeresflieger und Logistik per LKW.
Die Basis-OPZ übernimmt keine taktische Leitung von Einsatzzielen, sie übernimmt lediglich das strategische gleichzusetzen mit der Kompanieführung, was bedeutet, dass sie Angriffsziele, Landezonen und ähnliche grobe Wegpunkte vorgibt, sich allerdings aus genauen Marschrouten und Vorgehen raushält. Die genaue taktische Führung obliegt der kämpfenden Truppe, d.h. einem der Gruppenführer oder gar ZugFührer (siehe 2.1.2).
Kommunikation zwischen kämpfender Truppe und OPZ ist trotzdem wichtig, die OPZ hat nur durch ständige Statusupdates die Möglichkeit ihren Job zu machen.
Abschließend hat die Basis-OPZ nur einen unterstützenden Job. Kampfunterstützung, Logistik und das Nachschaffen der Nachzügler sind die direkten Aufgaben. Sie kann in Absprache mit der kämpfenden Truppe Feuerunterstützung wie CAS oder Steilfeuer organisieren, wie auch Aufklärung durch Drohnen liefern.
Die Basis OPZ benötigt selber keine weiteren Männer zur Ausübung der eigenen Tätigkeit.

2.1.2 ZugFührer
Der ZugFührer ist im militärischen Duktus der Teileinheitsführer eines Zuges. Er führt im Normalfall (NATO) 3-4 Gruppen (,Panzer, ..) und ist direkt im Feld dabei. Das bedeutet, dass er selber es schwer hat die Nachzügler zu empfangen und den Nachschub zu koordinieren.
Der Zugführer ist direkt zwischen den kämpfenden Truppen und koordiniert diese direkt. Das bedeutet, dass er großen Einfluss auf die taktische Durchführung der Truppe hat und viel Entscheidungsgewalt hat. Alles vom Einsatzziel über die Marschroute und sogar genaue taktische Absprachen wie z.B. ein Feuerüberfall obliegt seiner Kontrolle.
Um trotzdem Logistik stemmen zu können sollte die „Feld-OPZ“ aus 2 Leuten bestehen (ZugFührer und ZugFunker). Der ZugFunker hat hierbei ehr die logistischen Aufgaben wie das Nachziehen von Nachzüglern und Munitionsnachschub, wie auch Luft- und Feuerunterstützung.
Um sich herum führt der Zugführer einen ZgTrp (1-5 Mann(ZgFu(ZugFunker)ZgTrpFhr, RiSch, LaSch, San, EOD)
Diese Art der OPZ erfordert ein gesteigertes taktisches Verständnis und Multitaskingfähigkeit. Es ist selten ratsam mit dieser Art als Anfänger zu beginnen.

2.1.3 Logistik OPZ
Die Logistik OPZ ist ein Hybrid aus der Basis-OPZ und dem ZugFührer. Hierbei zieht die Einsatzleitung als Art Unterstützungseinheit hinter der kämpfenden (meist selbst geführten) Truppe.
Strategisch ähnelt die Logistik OPZ der Basis-OPZ, sie gibt lediglich die grobe Richtung fort. Einziger Unterschied ist das die Logistik OPZ der Truppe direkt folgt und auch auf Sammelpunkte für seine Unterstützunsteile achten muss.
Er hat die Möglichkeit Munitionsnachschub oder BATs immer nah bei der kämpfenden Truppe zu haben und diese aktiv zu Unterstützen. Gleichzeitig ist es möglich Feuerunterstützung wie z.B. CAS oder Steilfeuer weitaus besser zu lenken als die Basis-OPZ.
Nachzügler lassen sich ebenfalls relativ leicht nachziehen, da grundsätzlich immer ein Fahrzeug mit Fahrer bei der OPZ in der Nähe sein sollte.
Die Logistik OPZ führt mehrere Unterstützungseinheiten und braucht in der Regel 5-10 Mann.


Zuletzt editiert von Mathias am 03.08.2015 um 18:10 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv

Dieses Thema wurde von Mathias PM geschlossen.

Antworten: 0
Seite [1]



Laufzeit: 0.10773611068726 Sekunden!