3.Jägerkompanie

2011

  • Kameradschaft
  • Enthusiasmus
  • Einsatz
Forum - Thema
Nächstes Thema ->
Forum -> Öffentlicher Bereich -> Technischer Bereich -> Facetrack NoIR - Ein kleiner Leitfaden

Antworten: 15
Seite [1]
pestKater

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Thema - 09.02.2014 um 00:54 Uhr
Viele kennen die Vorzüge von TrackIR, sind allerdings durch den hohen Anschaffungspreis abgeschreckt. Doch dafür gibt es eine Lösung: Die freie Software "Facetrack NoIR". Alles was ihr hierfür benötigt ist eine Webcam. Prinzipiell sollte jede Webcam funktionieren, ich bin allerdings auf Nummer sicher gegangen und habe mir eine Cam bestellt, die auf der Liste der kompatiblen Geräte steht - die Microsoft LifeCam HD3000. 

Im Gegensatz zu TrackIR oder Facetrack wertet die Software das Gesicht des Spielers aus und nicht die Position von IR-Dioden. Um das Ergebnis zu verbessern legt die Software eigenständig einen kontraststärkenden Filter über das Bild der Webcam.

Doch nun zur Installation

Der erste Schritt ist es Cam und Software zu installieren. Die Software kann man hier gratis downloaden. Ist dies geschehen kann man das Programm auch schon einrichten. Ich habe schon ein Config-File erstellt, dass ich ebenfalls zum Download anbiete. Dieses Config-File muss in den Ordner Settings im Verzeichnis der Anwendung. In meinem Fall wäre das: C:\Program Files (x86)\Abbequerque Inc\FaceTrackNoIR\Settings

Wichtig ist bei der Input-Quelle die faceAPI auszuwählen, sowie im Protokoll FreeTrack 2.0 (letzteres emuliert für das System TrackIR um so eine hohe Kompatibilität mit Anwendungen zu gewährleisten.).

Für Arma habe ich den Punkt Pitch sowie die X-Achse invertiert. Ist dies geschehen sollte eure Anwendung in etwa so aussehen:



Nun geht es ans Feintuning: Ich habe das Configfile für meine Ansprüche angepasst. Wenn ihr nun andere Werte erzielen möchtet, müsst ihr die Kurven entsprechend bearbeiten. Die X-Achse gibt hier den Input an und die Y-Achse das, was die Spielfigur im Endeffekt macht. Wie ihr in meiner Config seht, beginnt die Kurve erst bei 5 Grad Input sich anzuheben. Das ist eine sog. Deadzone, die dafür da ist die Mitte leichter zu finden und damit die Spielfigur nicht dauernd wegen jeder kleinsten Positionsänderung den Kopf zu bewegen.
Wie groß die Deadzone ist, hängt von der individuellen Einstellung ab.



Jetzt muss man noch das Tracking über den Punkt Start beginnen und es kann schon losgehen.

Im Spiel muss man noch einmal kurz in die Einstellungen gehen und diese Bearbeiten. Im Menüpunkt Einstellungen -> Steuerung hat man unten den Button Controller. Über diesen lässt sich inGame TrackIR als Spielcontroller aktivieren. Der Einfachheit halber sollte man den Virtuell Joystick der mit der Software mitinstalliert wurde deaktivieren.
Ist dies geschehen findet man allerhand Punkte, die vorher ausgegraut waren. Im Grunde kann die Einstellung nun so bleiben, ich persönlich habe allerdings TrackIR-Eingaben von den Punkten Zoomen (kont.) gelöscht, da die Software nicht die Drehung des Kopfes sondern auch das näherkommen verarbeitet, sodass bei mir dauernd gezoomt wurde, was ich extrem nervig fand. 
Et Viola... ihr könnt "TrackIR" im Spiel nutzen.





Was könnt ihr nun alles damit machen? Nun... man kann sich sehr bequem umsehen, während die Augen auf dem Bildschirm bleiben. Dies ist vor allem beim Fliegen bzw. Landen extrem nützlich (Ich bin noch nie so präzise gelandet). Allerdings kann man auch die Seitwärtsbewegung des Kopfes - durch zur Seite lehnen - nutzen um sich eben auch im Spiel zu lehnen. Das ist klasse um nur ein extrem kleines Ziel zu bieten wenn man an einer Hausecke vorbeilugt - denn im Gegensatz zum Tastendruck funktioniert dies nun Stufenlos. Auch ist es nun möglich während des Zielens sich umzusehen, womit sich einfach Formationen halten lassen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Experimentieren. Wundert euch nicht, wenn das alles etwas ungewohnt ist: Man benötigt Zeit um sich einzugewöhnen. Das ist vollkommen normal und natürlich.


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Zuletzt editiert von pestKater am 09.02.2014 um 14:12 Uhr (2x Editiert)
Inaktiv


Serverkommunikation



Beiträge: 497
# Antwort: 1 - 09.02.2014 um 01:14 Uhr
Auf welcher Auflösung lässt du die Cam denn laufen wenn es denn einstellbar ist (deine Bilder gehen nicht).

Ich frage weil die keine 30 Bilder/sec auf 720p bringen wird.


Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 2 - 09.02.2014 um 01:15 Uhr
640x480 reichen komplett aus. Aber mit dem Filter geht das leider wieder auf 15fps runter.


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Inaktiv
|


Serverkommunikation



Beiträge: 497
# Antwort: 3 - 09.02.2014 um 01:18 Uhr
Also muss mit einer minimalen Verzögerung gerechnet werden?


Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 4 - 09.02.2014 um 01:27 Uhr
Minimalst. Ja. Halbe Sekunde wenns hochkommt.

Es ist nicht so genau und direkt wie TrackIR... es kostet aber keine 180 Euro.


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Zuletzt editiert von pestKater am 09.02.2014 um 01:27 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|


Serverkommunikation



Beiträge: 497
# Antwort: 5 - 09.02.2014 um 01:28 Uhr
Ok, damit kann man bei der Preisklasse schon leben

Danke für die Antworten.


Zuletzt editiert von Sk3y am 09.02.2014 um 01:39 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
toarak

Blutiger Anfänger - Kanonenfutter




Herkunft: Taunus
Beiträge: 20
# Antwort: 6 - 09.02.2014 um 08:14 Uhr
Ich hab das Problem dass die Geschwindigkeit mit der die Kopfbewegung im Spiel umgesetzt wird nicht wirklich brauchbar ist. 2cm Bewegung und im Spiel schaue ich in die andere Richtung.
Leider hab ich da noch nichts gefunden, nutze es daher im Moment auch nicht


Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 7 - 09.02.2014 um 08:23 Uhr
Hast du meine Config verwendet oder einfach nur das Programm installiert? Du musst natürlich einstellen wieviel Grad Kopfbewegung dem entsprechenden Output Ingame entspricht.
Vergleiche mal deine Kurven mit meinen: 


http://666kb.com/i/clov6qg0m39yil96k.jpg


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Inaktiv
|
toarak

Blutiger Anfänger - Kanonenfutter




Herkunft: Taunus
Beiträge: 20
# Antwort: 8 - 09.02.2014 um 10:38 Uhr
Hab deine Konfig übernommen aber nachdem ich mal die Kurven verglichen hab bemerkt dass er die wohl nicht gespeichert hat.... immer das Gleiche
Nachdem ich deine Pitch und Inverts wieder geändert hab läufts


Inaktiv
|
K3nKo

Blutiger Anfänger - Kanonenfutter



Herkunft: Kamp-Lintfort
Beiträge: 20
# Antwort: 9 - 09.02.2014 um 14:05 Uhr
Mein Problem ist: wenn ich in den Wolf einsteige zieht das Bild automatisch hoch und bleibt dort.


Kann man den Lag irgendwie verringern?

ansonsten nettes Programm, werds im Einsatz mal benutzen


------------------
Wahre Worte zur richtigen Zeit können ganze Armeen aufhalten, Lügen hingegen können diese nur in Bewegung setzen.


Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 10 - 09.02.2014 um 14:09 Uhr
Ja. FaceTrackNoIR installiert einen virtuellen Joystick, den Arma in alle möglichen Funktionen packt. Einfach die Tastenbelegungen durchsuchen und wieder soweit verändern, dass es normal aussieht:



Gemeint sind alle Punkte zwischen "Blick frei" und "Blick links (analog)".


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Zuletzt editiert von pestKater am 09.02.2014 um 14:10 Uhr (2x Editiert)
Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 11 - 31.03.2014 um 10:17 Uhr
Interessant... die interne Laptop Webcam läuft bei FreetrackNoIR mit 30Hz. Die HD-Webcam von Microsoft läuft auf 480p mit 15Hz.


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Inaktiv
|
BeBe

Wertvoller Gelegenheitsschreiber





Beiträge: 58
# Antwort: 12 - 31.03.2014 um 14:27 Uhr
was müsste die Cam den an FPS bringen um geschmeidige bewegungen zu produzieren. ich würde mir gern die PS3 Eye camera holen mit 120 fps Sinnvoll oder verschwendetes geld ?


Edit: ok ich habe eine alternative gefunden die für mein "dunkles" Zimmer besser passen würde.  ( 
Logitech C525 HD Webcam)


------------------
---> HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN <---

-------------------------------------------------------------------------------

Er: Ich geh zur Polizei !

Kollege: ah, Truppmann verkackt ?


Zuletzt editiert von BeBe am 31.03.2014 um 14:34 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 13 - 31.03.2014 um 14:32 Uhr
Ich denke so etwas kann man nur testen. Meine externe Cam am rechner bringt auf 480p 30FPS... und im Betrieb bleiben noch 15 über... das sind... es ist grenzwertig... aber ich hab mich gut dran gewöhnt.
Es war richtig ungewohnt, dass die Cam in meinem Laptop scheinbar so gut ist, dass sie wirklich direkt auf jede Kopfbewegung reagiert.


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Inaktiv
|
BeBe

Wertvoller Gelegenheitsschreiber





Beiträge: 58
# Antwort: 14 - 01.04.2014 um 17:45 Uhr
bei mir sind anscheinend irgentwie die Achsen vertauscht kann das sein ? wenn ich den kopf nach links drehe guckt mein spieler nach rechts


------------------
---> HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN <---

-------------------------------------------------------------------------------

Er: Ich geh zur Polizei !

Kollege: ah, Truppmann verkackt ?


Inaktiv
|
pestKater
Thread-Ersteller

Routinierter Allesschreiber




Herkunft: Tettnang
Beiträge: 356
# Antwort: 15 - 01.04.2014 um 22:10 Uhr
Das ist von Cam zu Cam unterschiedlich welche Achsen du invertieren musst und welche nicht.
Oben rechts hast du allerdings so Checkboxen. Was beim links und rechtsdrehen zu tragen kommt, ist der "Yaw".


------------------
Es braust unser Panzer
Im Sturmwind dahin.


Inaktiv
|
Antworten: 15
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.

Laufzeit: 0.17695784568787 Sekunden!